Tauchplatzbeschreibung - Hemmoor


 Der Kreidesee liegt im verschlafenen Örtchen Hemmoor direkt an der B73 zwischen Stade und Cuxhaven und hat dem Taucher alles zu bieten: hervorragende Sicht, Tiefe, Kälte, Wracks bzw. UW-Bauten, und Fische.An jedem der 5 Einstiege gibt es Tische um die Ausrüstung bequem anlegen zu können, Parkplätze für die Autos, Notrufsäulen für den Ernstfall und bequeme Einstiege mittels Treppen und sanitäre Anlagen und warme Duschen sind vorhanden.
Die Ferienhäuser sind sehr praktisch, da man gemütlich „zu Hause“ anrödeln kann und die Strecke zum Einstieg 1 zu Fuß zurücklegen kann. Hervorzuheben ist die Abwechslung. So kann der absolute Anfänger dort sanft an der Straße abtauchen und der Profi auch spannendere Tiefen entdecken. Außerdem gibt es im See einiges zu entdecken (z.B. den Rüttler, auf dem seit 2 Jahren ein LKW steht, ein Segelschiff am Einstieg 1 und der Wald an Einstieg 1 ist ebenfalls interessant.

Zu den Regeln:

Zwei getrennt abzusperrende Automaten nach EN 250 sind Pflicht, das Brevet des Tauchers in Verbindung mit den Tauchgängen regelt die erlaubte Tiefe, eine gültige Tauchtauglichkeit ist notwendig. Jeder Taucher hat komplett ausgerüstet zu sein, d. h. mit Uhr, Tabelle und Tiefenmesser, bzw. Computer.

Tauchbasis Kreidesee

Tauchplatzkarte

Wikipedia

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok